Heimathaus Dengg - Michael Dengg 

Das Heimathaus im Wandel der Zeit

 

Der Erbauer unseres geschichtsträchtigen Heimathauses war Michael Dengg, ein bekannter Autor und Pionier der Lungauer Volkskultur, welcher am 28. März 1879 in der Plierscherkeusche geboren wurde.  

 

Michael Dengg schrieb Bücher über das heimatliche Brauchtum und sammelte unzählige Volkssagen. Noch heute gelten seine Werke "Lungauer Volksleben" (1913) und "Lungauer Volkssagen" (1922) als Standardliteratur der Lungauer Volkskunde.

 

Er erlernte das Maurerhandwerk, wobei sein Spezialgebiet Zimmeröfen, Sparherde und Backöfen waren. So war Michael Dengg auch in der Burg Mauterndorf und im Schloß Moosham tätig. Im Jahr 1937 erbaute er anstelle der baufälligen Plierscherkeusche das Heimathaus Dengg.

 

Dieses wurde 2019 von seinem Enkel Michael und seiner Frau Nina erworben und mit viel Liebe komplett saniert. Dabei wurde viel Wert darauf gelegt, dass äußere Erscheinungsbild von 1937 zu erhalten und die Erzählungen und Sagen aus dem Lungau von Michael Dengg und seinem Heimathaus weiterleben zu lassen. 

heimathaus-dengg-michael-dengg-unterkunft-lungau
heimathaus-dengg-ferienhaus-lungau