Herrliche Landschaften direkt vor der Ferienwohnung in Weißpriach

Heimathaus Dengg

Wussten Sie, dass das Weißpriachtal im Rahmen einer TV-Show des Österreichischen Rundfunks zum schönsten Ort Salzburgs und zu einem der schönsten Plätze Österreichs gekürt? Diese Auszeichnung hat sich das Seitental des Lungau wahrlich verdient. Spätestens beim Blick aus dem Fenster Ihrer Ferienwohnung in Weißpriach werden Sie verstehen, warum!

Zu jeder Jahreszeit der ideale Urlaubsort

Falls sich Ihre ausgewählte Ferienwohnung in Weißpriach befindet, werden Sie den Blick auf sattgrüne Wälder und duftende Almböden in vollen Zügen genießen. Zudem haben Sie es zu der einmaligen Landschaft des gleichnamigen Tals nicht weit. Bereits beim Eingang des Weißpriachtals, das Teil der UNESCO Biosphärenparkregion Salzburger Lungau ist, können Sie sich entlang eines herrlich erfrischenden Bachlaufs bei glasklarem Wasser und viel frischer Luft erholen. Der Ort selbst liegt auf 1.099 Metern Höhe und ist von wunderbaren, rund zweitausend Meter hohen Berggipfeln umgeben. Nutzen Sie die gute Lage Ihrer Ferienwohnung in Weißpriach, um einen Spaziergang auf einsamen Schotterwegen zu unternehmen und dabei die traumhafte Landschaft zu genießen. Der Urlaubsort ist zu jeder Jahreszeit der perfekte Platz zum Erholen und Entspannen.

Abwechslungsreiche Unternehmungen an der frischen Luft
 

Wer gerne in der freien Natur unterwegs ist, startet den Urlaubstag am besten von einer Ferienwohnung in Weißpriach aus. Denn hier ist im Sommer Wandern, Bergsteigen und Mountainbiken angesagt, wobei gemütliche Ausflüge mit der Familie genauso möglich sind, wie anspruchsvolle Touren. Entlang der Longa im hinteren Tal sind die schönsten Routen zum Wandern gelegen. Ideale Wanderdestinationen sind außerdem der Wirpitschsee oder die vielen anderen Bergseen des Ortes. Im Winterurlaub im Lungau kommen Skifahrer und Langläufer gleichermaßen auf ihre Kosten, beispielsweise im Skigebiet Fanningberg oder entlang des Baches bis zur Dicktlerhütte. Was Pferdebegeisterte rund ums Jahr in Weißpriach unternehmen können, ist natürlich das Reiten. Auf dem "Rücken der Pferde" kommt man der einzigartigen Natur besonders nahe. Außerdem liegt dort bekanntlich das "Glück der Erde".

Angler aufgepasst!
 

Von einer Ferienwohnung in Weißpriach aus sind Sie nur einen Katzensprung vom Fliegenfischen entfernt. Bei dem idyllischen Gebirgsbach Longa, wo sich in glasklarem Wasser Saiblinge, Äschen sowie Bach- und Regenbogenforellentummeln, bieten sich dafür zahlreiche Gelegenheiten. Die Bachverhältnisse und Fließgeschwindigkeiten sind je nach Standort unterschiedlich. Zum Fliegenfischen mit Schonhaken bieten sich deshalb bei dem Gebirgsbach in Mäandern viele Gelegenheiten. Denken Sie im Vorfeld jedoch daran, eine Fischerkarte zu erwerben. Gefangen werden dürfen bis zu vier Fische am Tag. Nähere Informationen zum Fliegenfischen in der Longa und zum Erwerb einer Fischerkarte erhalten Sie auf www.longa.at.

 


 

Kulturelle Sehenswürdigkeiten im Ort entdecken
 

Die knapp über 300 Einwohner große Gemeinde Weißpriach ist umgeben von Almen, Wäldern und Bergseen, eine Landschaft, die eine atemberaubende Sehenswürdigkeit für sich ist. Jedoch hat Weißpriach auch einen kulturellen Schatz zu bieten: die Kirche St. Rupert. Diese Kirche gilt als eine der ältesten Gotteshäuser im Salzburger Land und ist das einzige Überbleibsel der einstigen Burg Weißpriach. Im Inneren befinden sich einzigartige Fresken aus dem 11. und 12. Jahrhundert. Ebenfalls äußerst sehenswert ist die St. Leonhard-Statue, die aus einem einzigen Stück Holz angefertigt wurde. Außerhalb der Kirche erinnern nur noch Reste der Burgmauer sowie eine vermauerte Türöffnung an die einstige Burg. Das Wort "Weißpriach" stammt übrigens aus dem Slawischen und bedeutet zu Deutsch "bei der Höhe angekommen". Namensgeber des Ortes waren Südslawen, die hier im 6. Jahrhundert angesiedelt waren.

Keine Ferienwohnung in Weißpriach gefunden?
 

Falls Sie auf der Suche nach einer Ferienwohnung in Weißpriach nicht fündig geworden sind, können Sie auch noch im Umkreis der Ortschaft einige Unterkünfte in traumhafter Lage entdecken. Das Heimathaus Dengg beispielsweise bietet drei Ferienwohnungen und befindet sich im wunderschönen Mauterndorf, in dem es auch heute noch eine imposante Burg zu besichtigen gibt. Mauterndorf liegt nur sieben Kilometer von Weißpriach entfernt. So können Sie gleich zwei fantastische Ortschaften erkunden und unterwegs auch noch die Landschaft des Lungau in vollen Zügen genießen.